Von unbewusster Göttlichkeit zu bewusster Göttlichkeit

Ich bin der Überzeugung, dass wir göttliche Wesen sind. Es geht darum uns zu erkennen und unsere Essenz zu leben, die reine Liebe ist.

Ich glaube, dass Krankheiten und Lebensumstände unsere Seele retten wollen. Sie weisen uns darauf hin, dass wir nicht auf dem richtigen Weg sind oder waren (karmische Hintergründe), unter alten Verletzungen oder Gewohnheiten leiden.

Unsere Seele leidet, wenn wir keine lebendige Beziehung zum Göttlichen pflegen, andere Lebewesen verletzen oder ausschließlich nach dem Materiellen streben.

Ich glaube, dass es darum geht, über den Weg der Selbsterkenntnis und Heilung, in der Verbindung zu Gott, den Genuss und Wohlstand im Sinne der Nächstenliebe zu leben.